Notar Leidenmühler - Kaufverträge in Grieskirchen und Ried im Innkreis

Das Geschriebene bleibt bestehen

Als Experte für Liegenschaftsrecht erstelle und prüfe ich Kaufverträge für Grundstücke, Häuser und Immobilien in den Bezirken Grieskirchen und Ried im Innkreis.


Was ist bei einem Grundstückskauf zu beachten? 

Wer träumt ihn nicht, den Traum vom eigenen Grundstück? Dennoch gilt es, beim Kauf einige wichtige Punkte zu beachten. Holen Sie zunächst Informationen über die Bodenbeschaffenheit Ihres Grundstücks und mögliche Altlasten ein, die das Bauvorhaben durch Sanierungs- und Sicherungsmaßnahmen erheblich verzögern können. Als Nächstes sollte der Bebauungsplan studiert werden, denn er gibt Aufschluss darüber, was genau auf dem Grundstück gebaut werden darf. In manchen Fällen lohnt sogar ein Blick auf die beim Katasteramt aufliegende Flurkarte. Der Grundbucheintrag gibt schließlich Auskunft über allfällige Hypotheken, die auf dem Grundstück lasten.


Ablauf des Grundstückskaufs

Haben Sie all diese Punkte geklärt und sind sich mit dem Verkäufer einig, führt Sie der nächste Weg zum Notar. Dort werden die Details der Eigentumsübertragung besprochen. Fußend auf diesem Gespräch erstellt der Notar den Kaufvertragsentwurf. Gibt es beiderseits keine Einwände, wird der Vertrag unterzeichnet und vom Notar beglaubigt. Das Grundstück im Bezirk Ried im Innkreis oder Grieskirchen gehört nun Ihnen.


Für mehr Informationen vereinbaren Sie einen Termin unter der Telefonnummer +43 7732 39 31.

Mehr Informationen zum Kaufvertrag